my almost daily make-up routine

Da ich in der Früh lieber länger im Bett bleibe muss mein Make-Up immer recht schnell gehen. Deswegen ist es auch ziemlich unspektakulär, ich bin einfach zu müde in der Früh kreativ zu sein. Nur ganz selten ändere ich diese Routine und ändere mein Make-Up Stimmungs- und Kleidungsabhängig.

Ich reinige mein Gesicht mit dem Clinique 3-Phasen Programm. Um ganz ehrlich zu sein benutz ich allerdings nur eine Phase, nämlich das Gesichtswasser. Das ist zwar mit Alkohol aber meine sehr sensible Haut verträgt das trotzdem gut. Dannach kommt meine Tagescreme von Avéne und Augengel von Vichy.



Dannach ist mein Augenmake-Up drann.





Zuerst werden die Augen "geprimed" mit dem Paint Pot von MAC in der Farbe Soft Ochre.


Anschließend verwende ich einen Nudefarbenen Liedschatten von MAC in der Farbe Blanc Type.


Dann einfach nur mehr den Powerpoint Eye Pencil in Bountiful Brown. Ich habe braune Augen und mag es einfach manchmal sehr natürlich.

Abschließend Wimperntusche drauf und fertig (also zumindest fast fertig ;) ) Für die oberen Wimpern verwende ich die Eyes to Kill Mascara von Armani und für die unteren Wimpern verwende ich die 360C° Mascara. Sie hat zwei verschiedene Bürstchen. Ein Bürstchen ist spezielle für die unteren Wimpern gemacht, sie ist klein und super praktisch - man kann damit wirklich jede noch so kleine und kurze Wimper erwischen.



Für mein Gesicht verwende ich nur Puder, Rouge und Concealer ferdisch:
- Clinique Almost Powder Make-Up in Neutral Fair
- MAC Concealer Select Moisturecover in NW15
- MAC Powder Blush Sincere






Ich hätte auch noch gern ein Foto von den Produkte aufgetragen auf meinem Handrücken reingestellt. Leider muss ich dafür noch üben ;)


Das wars. Und wenn ich mehr Übung hab gibts vielleicht auch mal ein Foto vom Make-Up. Ja ich weiß, dass die Fotos echt mies sind - aber meine Kamera ist nicht mehr die beste. Memo an mich: Nicht am Abend fotografieren.


xxx cupcake

Kommentare:

  1. Habt nen Leser mehr. ;-) Ich freu mich auf nen neuen Wiener Blog gestoßen zu sein. :-)

    AntwortenLöschen
  2. hach, noch ein Wiener Blog :D und auch noch so ein herziger :)
    verfolgt ;)

    AntwortenLöschen
  3. guten morgen :))
    danke für die lieben worte - dass spornt einen doch gleich an!!!
    glg balloon

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    schliesse mich der regelmaessigen Leserschaft an =) Sieht wirklich sehr schoen und interessant hier aus!!
    Mein eigener Blog ist erst gestartet und gerade zu wordpress umgezogen. Jetzt muss ich mich dann auch malwieder um Inhalte kuemmern *g*
    Liebe Gruesse aus Stuttgart und macht weiter so...
    Jo

    AntwortenLöschen
  5. Hey,
    na dann sind wir ja beide starter im blog-business. :)
    Danke für die lieben worte und wenn dein blog fertig ist, muss ich mir den auch mal anschaun!
    glg balloon

    AntwortenLöschen
  6. ich bin auch erst vor kurzem unter die blogger gegangen, aber im moment bin ich noch etwas arm an lesern - was sich hoffentlich bald ändern wird!

    ich finde übrigens die gesichtspflegeprodukte von Avène auch sehr toll - meine quasi-schwiegermama ist dermatologin und die schwört darauf, also kann das wohl nur was gutes sein :)

    http://bellezzalibri.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  7. liebe christerl,
    habe mir gerade deinen blog angeschaut, finde ihn voll süß!! und dass mit den bücher vorstellen hebt dich afu jeden fall von der menge ab - immer gut :))

    und zu der creme: sehr gut, na dann muss sie ja gut sein :D

    glg balloon

    AntwortenLöschen
  8. dankeschön, euren blog finde ich aber auch super! ich finds toll dass sich jetzt auch in österreich blog-mäßig mehr tut!
    würde mich freuen wenn ihr öfter mal bei mir vorbeischaut :)

    glg christerl

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...