Essen in Wien - Wie Gott in Frankreich!

 ... kann man in einem französischem Bistro in Wien essen und trinken, wo ich gestern war.



Beaulieu , übersetzt heißt das schöner Platz, ist ein kleines Bistro, welches es noch gar nicht so lange gibt, in der Ferstelpassage in Wien.
Wenn man nicht weiß wo es ist, glaube ich nicht, dass man zufällig daran vorbeilaufen würde. Aber trotz des geheimen Platzes (da diese wirklich wunderschöne alte Passage leider nicht mehr so viele Geschäfte beherbergt) hat sich dieses Lokal bzw. das gute Essen herumgesprochen. Mundpropaganda ist immer noch die beste Werbung. ;)


Mein Papa hat mir schon länger von dem Bistro erzählt und gestern sind wir spontan nach der Arbeit hingegangen um gemeinsam zu essen.
Wenn man hereinkommt sieht man gleich eine riesen Theke mit selbstgemachten Desserts und frischem Käse aus Frankreich importiert, Kekse/Schokolade und viel französischen Wein, welchen man kaufen kann und es riecht immer nach frischen Baguettes und Quiche (beides wird mehrmals täglich frisch gemacht in der eigenen Küche, die zwar nur ein paar Quadratmeter groß ist, aber trotzdem haben hier 3 Köche Platz und alle kommen natürlich woher? alle in Frankreich geboren :).



Info zu dem Lokal
Ein Pärchen, beide knapp 35Jahre alt, haben vor ein paar Jahres dieses Lokal gekauft und haben das gesamte Mobiliar von den Vormietern hinausgeschmissen inkl. Tapeten. Sie haben alles neu gemacht und sich ihren Lebenstraum erfüllt. Erfolgreich. Sie können wirklich stolz darauf sein und ich freue mich für sie, dass das Geschäft auch so gut läuft!

Also wie wir gestern dort waren, waren alle Tische unten leider schon reserviert und daher sind wir hinauf gegangen. Oben gibt es größere Tische und ich finde es oben etwas gemütlicher.



Alle Möbel, die Bodenfliesen und die gesamte Dekoration stammt, lt. Mitarbeiter, alle aus Frankreich. Gewisse Stücke habe ich zwar schon mal in Wien in Geschäften gesehen, aber ich finde den Gedanken schön, dass hier einfach alles aus einem anderen Land kommt. :)






Die Karte passt ebenfalls zum Feeling: diese ist auf Französisch und auf Deutsch - liest sich schön. :)

Ich habe eine Fischsuppe, Bouillabaisse, mit Baguette und selbstgemachtem Aufstrich um 12,70€ gegessen (ist aber wirklich eine Hauptspeise) und mein Papa die Französische Zwiebelsuppe um 4,90€, diese wird mit einem Stück Baguette und Käse serviert.
Auf die Suppe, wahrscheinlich wegen meiner, haben wir etwas warten müssen, da wirklich alles frisch gemacht wird - aber es hat sich gelohnt. Meine Super war wirklich sehr lecker mit Shrimps, Muscheln und vielen Fischsstücken.

Hatte schon so Hunger, dass es leider kein vorher Foto gibt *rotwerd* :D
Aber mein Vater isst hier gerade meine Fischsuppe, weil es für mich zu viel war und der türkise Teller neben ihm gehört auch zu meiner Suppe, hier sieht man noch diesen super leckeren Aufstrich.

Zwar wollten wir eigentlich keine Nachspeise essen, aber ich konnte nicht wiederstehen bei der Auswahl. :)
Also haben wir unten uns noch schnell jeder ein Petit Four um 1,90€ genommen. Ich habe mich für eines mit Erdnüssen und Pistazien entschieden und mein Vater sich für einen Klassiker - Zitrone.
mhhhhh kann ich nur sagen!!!!


Resümee
Es ist einfach eine wirklich schöne Atmosphäre in dem Bistro.. man isst leckeres französisches Essen, hört Lieder von Edith Piaf und träumt von Paris... *träum*. Ich werde sicher wieder hingehen und es weiterempfehlen!
Preislich finde ich die Gerichte auch voll in Ordnung und ich finde es toll, dass man sich unten auch viele importierte Produkte kaufen kann.

(Frühstücks Spezial: Hier bieten sie u.a. Eier in einem Glas mit Wurst, Kräuter uvm. mehr an. Alles wird klein geschnitten, in ein Glas gegeben und dann im Ofen zubereitet. Werde ich auf jeden Fall auch einmal probieren!)

xoxo balloon

Kommentare:

  1. Das Lokal ist wirklich total süß und vom Essen her weiterzuempfehlen! Hab dort letztens einen Fisch mit Zitronenreis gegessen - sooo lecker (:

    liebe Grüße, M. <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mhhh na das hört sich aber auch voll lecker an!! muss ich mir fürs nächste mal merken :)

      lg balloon

      Löschen
  2. Jetzt reicht es aber mit den Restaurantvorstellungen ;-)) (du weisst schon wie ich das meine ^^) So viel Urlaub kann ich dann gar nicht nehmen um das alles in Wien zu testen *g* Auch diese 'Vorstellung' sieht echt huebsch und gemuetlich aus. Meine einzige 'Hoffnung': Ich bin kein Fisch und Kaese - Fan =) Vielleicht kann ich mich dann 'darum druecken' ;D
    Wuensche euch einen schoenen Wochenanfang!
    Liebe Gruesse aus Stuttgart, Jo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) ja ich weiß was du meinst. naja eine woche wien und immer mittag- und abendessen, dann hast du mal das wichtigste gesehen bzw. gegessen. :D
      ach da muss ich dir aber gleich deine hoffnung nehmen!!! dort gibt es viel viel mehr als käse und fisch! (ich mag auch keinen käse ;)
      v.a. die ganzen desserts dort.. war gestern wieder dort und komme immer wieder in versuchung *seufz* :))
      lg zurück! balloon

      Löschen
    2. :) Zum Glueck war ich ja schon einpaar Mal in Wien - aber diese kulinarischen Koestlichkeiten sind mir bisher leider verborgen geblieben (alleine geht man ja jetzt auch nicht unbedingt in (unbekannte) Restaurants zum Essen - also ich mache das zumindest eher selten =))
      Oh je, jetzt ist meine 'Hoffnung' wirklich geplatzt - denn mit allem Suessen, Desserts und sonstigen Leckereien kann man mich immer locken ^^ Dazu noch einen guten Kaffee und ich bin ein gluecklicher Mensch =D
      LG, Jo

      Löschen
    3. ja alleine macht es erstens nicht so viel spaß und man kennt ja auch nicht alles :)
      ja also da stimme ich dir zu...gestern habe ich ein wahnsinns dessert gesehen: so einen zitronenkuchen mit einer creme oben *schmacht*, irgendwann MUSS ich den mal essen!!!

      ja ich bin auch einfach glücklich zu machen, dass kenn ich :)

      lg balloon

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...