Mein erstes DIY Projekt

Hey Hey,

wie ihr ja wisst, wohne ich seit knapp einem Jahr in meiner ersten eigenen Wohnung. :)
Und unter anderem habe ich hier für das Wohnzimmer sehr lange nach einer Kommode gesucht. Wichtig war mir vor allem ein wirklich schönes Stück zu finden, das anders aussieht - kein Massenteil!

Einfach nur schwierig kann ich nur sagen.

Nach langem hin und her habe ich mich dafür entschieden eine einfache Kommode zu kaufen und sie einfach selbst zu gestalten! (Etwas schwierig für mich, da ich eigentlich nicht soo der kreative Typ bin. ;)
Nun ja, ich habe mir die Tarva Kommode um 149€ von IKEA gekauft in Naturholz und der 1. Plan war sie zuerst zu streichen und die Laden vorne mit einer Serviettentechnik zu gestalten.





Ja..... den Korpus streichen war nicht schwierig, habe mich hier für Grau/Lach entschieden:




Und die Laden vorne hab ich als Basis in weiß gestrichen, dass war auch noch keine Schwierigkeit. :)




Danach habe ich es mit der Serviettentechnik versucht (und wunderschöne Servietten vom Butlers gekauft), aber ... *peinlich* immer alle Servietten mit dem Pinsel zerrissen. :D:D Egal wieviel Feingefühl ich in die Sache gelegt habe.. das Ergebnis blieb unverfälscht.

Nun ja, nach der 2ten Packung Servietten, war es vorbei mit meiner Geduld. Farbe musst her.
Aber Schöne bitte!

Jaaaa geht mal zum Baumarkt in die Farbenabteilung! Dort gibt es zwar einen ganzen Gang mit Farben, aber interessanterweise nicht in gefühlten 100x verschiedenen Farben - nein! Sondern geschätzte 5x Regenbogenfarben in 100x verschiedenen Größen!!!
:D

Naja, ich war dann der Meinung, dass ich somit einfach Farben mischen werde (kann ja nicht so schwer sein) und habe mich für Rot und Blau (=Lila) und Weiß entschieden, sodass ein schöner Hellton herauskommt.
Story nebenbei:
Als ich zu Hause mit meinem schönen Sackerl ankomme war die nächste Frage: wo mische ich das?
Habe dann in einem Regal einen alten Becher vom letzten Donauinselfest wohl gefunden und habe alles in dem gemischt. :D:D - aber erfolgreich.

Zurück zum Thema:
Auf jeden Fall war es im Endeffekt wirklich kein "schöner Hellton", sondern eher dunkler. Aber ich muss sagen, dass ich die Farbe wirklich schön finde und die Kombination mit dem Grau passt einfach super!




Schlussendlich habe ich noch perfekte Knöpfe gebraucht. Daher wollte ich zuerst am Flohmarkt schöne Einzelstücke kaufen, jedoch habe ich dann per Zufall bei Amazon ein 10er Pack Knöpfe gesehen um 9,99€ (super Preis!!) und sie sind einfach perfekt:





Nun ja, und so sieht meine zumal noch leere und fade Kommode jetzt aus:








Wie gefällt sie euch?
Habt ihr schon mal selbst ein Möbelstück oder ähnliches selbst umgestylt?

xoxo eure Sonja

Kommentare:

  1. Die Kommode ist wunderschön geworden <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankeschön!! ich liebe sie auch heiß :)
      v.a. denke ich jedes mal, dass ich das alleine geschaffen habe :)

      glg sonja

      Löschen
  2. hahhaa ich liebe solche Posts. Ich finds toll. Ich hab als Kind schon immer meine Regale umgestaltet und mach das total gern. Bin froh dass du einen Weg gefunden hast trotzdem damit zufrieden zu sein. Kleiner Tipp fürs nächste Mal - weiß dazu mischen :) aber ich finds so dunkel wirklich schön & es wirkt auch dler :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. in das Violett habe ich weiße Farbe eh dazugemischt, aber anscheinend nicht genug. :)
      finde ich aber auch, dass es durch diese Farb-Kombi edel wirkt :)

      glg sonja

      Löschen
  3. das ist wirklich toll geworden! ich persönlich mag DIY sehr gerne, habe aber noch nie ein gesamtes möbelstück aufgepimpt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. einen versuch ist es wert :)
      dauert aber auch! ich habe gesamt glaube ich 3 Monate daran gearbeitet - aber jetzt bin ich froh darüber :)

      glg sonja

      Löschen
  4. Ich find die Kommode ist echt schön geworden :) Was genau ist denn die Serviettentechnik^^?
    Ich hab die Hemnes Kommode in weiß und werde auf jeden Fall die Knöpfe gold ansprühen, hab mir auch überlegt die Laden in mint zu streichen.. Das überlegt ich mir noch!

    LG Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke! :)
      serviettentechnik geht so: http://www.servietten-techniken.de/serviettentechnik.html
      nicht schwer, aber anscheinend nicht jedermans sache :D

      Mint war auch meine erste idee für die Front (aber wie erwähnt, die Farbauswahl war nicht so mega), aber gold mit mint schaut sicher super aus! :)

      glg sonja

      Löschen
    2. Ach, ich weiß schon ;)
      Mir gefällts ehrlich gesagt so eh viel besser!!

      Ich werd jetzt mal schaun, wie sich die weiße Kommode zu dem weißen Bett und dem weißen Kasten macht (bzw. obs meinem Freund nicht zu weiß ist^^) und dann streich ich die Laden vielleicht..

      LG

      Löschen
    3. mir auch :)

      hihi versteh ich voll! ich hab bei mir auch ein riesen bett und einfach alles so gemacht wie ich als mädchen es will, immer noch etwas gewöhnungsbedürftig für meinen freund :D

      glg sonja

      Löschen
  5. Wow, die Kommode ist wirklich richtig schick geworden. Ich beneide Leute immer, wenn sie da so viel Energie und Kreativitaet reinstecken koennen. Mir liegt das gar nicht ^^ und du wuerdest dich bei mir in der Wohnung total 'langweilen' -> alles weiss und Massenteile :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) mir liegt so etwas auch eigentlich gar nicht, aber wenn ich nicht das finde was ich will muss ich erfinderisch werden :D

      hihi würde mich sicher nicht langweilen, ich liebe weiße möbel :)

      glg sonja

      Löschen
  6. wow, ist das toll geworden! wirklich sehr, sehr schön.
    schönes wochenende und liebe grüße,
    xo j. von Stereo|typically Me

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke dir!! :)
      dir auch ein noch schönes we!

      glg sonja

      Löschen
  7. Die Kombi sieht toll aus, ist sehr schön geworden!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir!! :) Mal schauen ob ich mal wieder etwas "neugestalte" :)

      GLG Sonja

      Löschen
  8. sieht schick aus :) Solche Knöpfe/Schubladengriffe hab ich auch schon des öffteren gesehen und hab gedacht, dass es so schön aussehen würde, irgendwo sowas auszutauschen :)
    Ich möchte, wenn ich umziehe mein Schreibtisch und meine Kommode endlich auch umgestallten. Aber das dauert noch ein bisschen, bis ich endlich mit meinem Freund zusammen ziehe ;)

    Lieben gruß,Janina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das hab ich mir auch immer gedacht! und eigentlich wollte ich diese knöpfe, die man momentan überall sieht (so größere mit mehreren farben) aber da die immer eher teurer sind, habe ich dann durch zufall diese schönen stücke gefunden :)

      :) naja dann wird es sicher aber auch super schön!

      GLG Sonja

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...