BB vs. BB

Hallo die Damen! :)

Da ich mir erst vor kurzem meine favorite BB Cream nachgekauft habe, wollte ich euch gerne zwei Cremen näher vorstellen bzw. die wichtigen Unterschiede für euch aufzeigen.

Es geht um die BB Cream von La Roche-Posay vs. L`oréal:



Ich habe beide Cremen lange verwendet (nacheinander) und einige Unterschiede entdeckt und dadurch hat sich eine BB Cream klar als Favorit für mich herauskristallisiert!
Aber jetzt mal mehr zu den einzelnen Cremen:

Youth Code Luminizer BB Cream von L`oreál kostet in der Drogerie ca. 11€ und enthält 50ml. Diese BB Cream gibt es in 2 Farben: Hell & Medium/Dunkel, also leider nicht viel Auswahl und hat LSF 15. Für mich hat Hell genau gepasst und das obwohl ich auch nicht der hellste Typ bin.

Sie hat einen angenehmen, aber immer noch dezenten frischen Duft und lässt sich leicht verteilen. Jedoch wird sie von der Haut nicht sofort aufgenommen und eine leichte "Schicht" bleibt am Anfang noch. Vor allem (wie jetzt) im Sommer, dauert es in der Früh wenn es schon warm ist daher noch etwas länger bis sie einzieht, weil mir da sowieso schon warm wird beim fertig machen in der Früh.

Wie die versprochene Bezeichnung "Leuchtkraft" bereits anmerkt, hat man nachher einen Glow auf der Haut, jedoch ist es mir manchmal etwas zu viel, da ich nicht auf dem gesamten Gesicht "leuchten" möchte, sondern nur auf gewissen Partien, wo ich es mir gerne aussuchen möchte.

Aber der Punkt der mir am wenigsten zugesagt hat, ist die Deckkraft. Diese finde ich bei dieser BB Cream leider überhaupt nicht zufrieden stellend. Ich möchte ich gleich dazu sagen, dass ich zwar auch nicht so viel abzudecken habe, aber trotzallem verfeinert es nicht den Teint und das fehlt mir schon sehr!

 



 

Wie ihr vor allem auf dem letzten beiden Bildern sehen könnt, sieht man den Glow schon allein bei dieser kleinen Vorschau sehr deutlich und wie ich meine, auf dem Letzten auch das es rein gar nicht abdeckt.
Daher werde ich diese BB Cream nicht nachkaufen.
 
 
Die BB Cream von La Roche-Posay ist in Apotheken erhältlich und 17,90€ kostet für 40ml. Auch diese Creme gibt es in 2 Tönen: Hell & Mittel bis Dunkel, hier habe ich den Mittel-Dunkel Farbton und es passt perfekt. (Auch sehr interessant, wie groß die Unterschiede immer wieder sind bei den Farbtönen...?)
Bei dieser BB Cream wird eine 6-fach Wirksamkeit versprochen:
 
1. Hautberuhigend dank Thermalwasser aus La Roche-Posay
2. Feuchtigkeitsspendend durch Hydrolipide, die das Thermalwasser bis in die Zelle transportieren
3. Antioxidativ dank der hohen Selenkonzentration im Thermalwasser
4. Ebenmäßigkeit durch Mikropigmente, die perfekt mit dem Teint verschmelzen
5. Ausstrahlung durch den hohen Anteil an weißen Pigmenten, die dem Teint eine natürliche Frische verleihen
6. Schützend durch UV-Schutz mit UVB LSF 20 (UVB) und UVA PPD 12


 Beim Auftragen dieser Cream gibt es keine Probleme. Sie lässt sich einfach verteilen und zieht schnell ein (auch wenn es draußen schon warm ist ;). Der Duft ist dezent und die Deckkraft finde ich perfekt. Es ist nicht zu viel, schaut immer noch natürlich aus aber deckt wirklich sehr gut ab!

 
  


 

Ich hoffe ihr könnt auf dem letzten Bild auch besser die Deckkraft entdecken (vor allem im Vergleich zu der obigen Cream von L`oreál).

Da ich wirklich zufrieden mit der BB Cream von La Roche-Posay bin, habe ich mir diese auch nachgekauft, auch wenn der Preis doch höher ist, ist es mir das Wert. Ich komme wirklich lange mit einer Creme aus (halbes Jahr?) und da ist es mir die paar Euro mehr wert.

Welche BB Cream verwendet ihr? bzw. ist eure Lieblingscreme?
Habt ihr eine dieser beidenen Cremen bereits probiert?

xoxo eure Sonja

Kommentare:

  1. Sehr interessanter Post, besonders da ich momentan sowieso auf der Suche nach einer guten BB Creme bin.

    www.thefashionfraction.com
    www.thefashionfraction.com

    AntwortenLöschen
  2. Hey Sonja,

    sehr interessanter Post. Ich finde diese Vergleiche zwischen diesen teureren Produkten immer sehr hilfreich, da man dann das Gefühl hat vor Fehlentscheidungen und Fehlkäufen abgehalten wird.

    Auf den Bilder erkenne ich wirklich den Unterschied.
    Da ich sehr empfindliche und sensible Haut habe werde ich bei BB Cream von La Roche-Posay einmal anfragen, ob sie so freundlich sind und mir eine Probe zuschicken.

    Ich habe gerade die Labello Lip Butter Raspberry Rose für dm und Labello auf meinem Beautyblog getestet.

    Liebe Grüße, Lisa.

    Fotoblog Perspektivenwechsel: http://my-rainbow-world-lisa.blogspot.de/
    Beautyblog L-that's all: http://l-thatisall.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lisa,

      eine Probe wäre sicher die beste Möglichkeit, damit du einmal selbst testen kannst, ob sie auch für dich passt!
      Hoffe du findest so die Richtige für dich :)

      LIebe Grüße,
      Sonja

      Löschen
  3. du hast ein super blog :)
    würde mich über ein feedback von dir rießig freuen^^

    mfg
    http://versuch908.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. La Roche Posay Produkte haben mich schon des öfteren überzeugt. Vielen Dank daher für deine Review, bei dieser Marke nach einer BB Cream ausschau zu halten bin ich natürlich noch nicht gekommen.
    Ich werde auf jeden Fall öfter bei dir vorbei schauen und bleibe dir gleich mal als Followerin erhalten.
    Schau doch gern mal auf Makeupcouture vorbei, ich würde mich sehr freuen, auch dich öfter begrüßen zu dürfen.

    Alles Liebe, Sanny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die BB Cream ist wirklich gut und genau wie die anderen Pflegeprodukte trotzdem pflegend für die Haut und nicht so schwer, vielleicht auch passend für dich? :)

      Liebe Grüße,

      Sonja

      Löschen
  5. Ich bin mit meiner BB Creme von La Roche Posay auch seeehr zu frieden! Auf jeden Fall weiterzuempfehlen!
    Liebe Grüße von Clara

    besuch mich doch mal auf
    www.clarative.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Cooler Post, ich benutze zur Zeit BB Creme von L'oreal Nude Magique und bin sehr zufrieden :)
    Schau bei uns mal vorbei wenn du Lust hast :)

    AntwortenLöschen
  7. Ich glaube ie muss ich auch mal ausprobieren, da ich sowieso La Roche Posay ziemlich gut finde :)
    Liebe Grüße
    http://littlefashionliars.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. die la roche posay sieht richtig gut aus! die verfließt sehr schön mit der haut muss ich auch mal testen!
    wir würden uns echt freuen wenn du auch mal bei uns vorbeischauen würdest.
    liebe grüße♥
    http://aneverendingfriendshipveramatea.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  9. generell find ich die idee von bb creams großartig - mein problem ist nur die deckkraft, dir mir einfach nie ausreicht :(

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe momentan die BB Cream von L´Occitane und finde sie super für trockene Haut. Demnächst möchte ich allerdings auch einmal die von Estee Lauder ausprobieren, die von der Deckkraft doch deutlich besser sein sollen :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...