How to: Muffins mit Raffaello Füllung

Hallo meine Lieben,

heute möchte ich gerne ein erst vor ein paar Tagen probiertes Rezept mit euch teilen und zwar helle Muffins mit Raffaello Füllung.

Ich liebe Raffaellos und diese Kombi wollte ich schon lange selbst machen bzw. probieren, daher war es vor einigen Tagen soweit. :)

Rezept für 12 Muffins
1/2 Päckchen Backpulver
70 Gramm Butter (in meinem Fall Halbfettmagerine)
3 Eier
200gr. Mehl
140ml Milch (in meinem Fall 0,5% Milch)
1 Päckchen Vanillezucker
160gr Zucker
1Pg. Raffaellos
Backformen



Zubereitung:
  1. Den Ofen zu Beginn auf 180Grad & Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Die Eier schaumig schlagen, den Zucker mit Vanillezucker vermischen und dazugeben. 
  3. Die Butter zerkleinern und hinzufügen, dann alles wieder gut schaumig schlagen, bis alles eine gute Masse ist.
  4. Danach die Milch mit dem Mehl und Backpulver nacheinander einrühren. 
  5. Zuletzt die Formen auf einem Backblech verteilen und zuerst einen kleinen Löffel Teig befüllen.
  6. Dann überall ein Raffaello in die Mitte platzieren und wieder einen Löffel Teig darüber geben. Gesamt sollte die Form trotzdem nicht ganz befüllt sein, schließlich geht der Teig noch auf.


 

Da ich noch ein paar Schokotropfen zu Hause hatte, habe ich ein paar unter den Teig gemischt für ein paar Muffins....





Ich finde hier sieht man ganz genau die Raffaellos, da sie einen kleinen "Hügel" hinterlassen. :)




Tipp: Sehr hübsch & natürlich auch lecker wäre ein Frosting mit Kokosflocken, nur habe ich darauf verzichtet, weil diese Kalorien einmal reichen. :D

Resümee
Sie sind absolut lecker und wie sie warm waren, war die Füllung in den Raffaellos auch noch flüssig! *schwärm*

Viel Spaß beim Nachbacken! 

xoxo eure Sonja

P.S.: Ich habe die Kalorien pro Stück auch berechnet und das wären knapp 190kcal für den Muffin + 65kcal für das Raffaello = 255cal pro Raffaello Muffin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...