L`oréal ProFiber

Vor kurzem habe ich die Einladung zu einer Haarpflegebehandlung bekommen um die neue Produktlinie PROFIBER selbst kennenlernen zu können.
Wie ihr vielleicht wisst ist mir Haarpflege besonders wichtig, vor allem da ich seit Jahren meine Haare färbe (und lange geglättet) habe, achte ich hier besonders auf eine richtige Pflege.

Hier habe ich zB über die Pflegebehandlung bei Thoma&Bari berichtet, hier über meinen erfolgreichen Haarfarbenwechsel dank Olaplex oder hier über Silikone in Haarpflegeprodukten.

Daher habe ich mich umso mehr über genau diese Einladung gefreut, schließlich lernt man nie aus! :)

Somit ging es für mich letzte Woche zum Intercoiffeur Werner Pranz für meine ganz individuelle Behandlung.

Zuerst wurde mir im Überblick erklärt wie die Behandlung erfolgen wird (Haare waschen mit dem speziellen Shampoo, dann eine Pflege in die einzelnen Haarpartien einmassieren und danach nochmals waschen).

Wichtig war das individuelle Gespräch, in welchem die Haare sozusagen "eingestuft" wurden, welche Produktreihe von PROFIBER die Richtige ist.

Hier gibt es 3 verschiedene je nach Haartyp:
  1. von Rectify (leicht geschädigtes Haar) - Pink
  2. über Restore (Geschädigtes Haar) - Türkis
  3. bis hin zu Reconstruct (Stark geschädigtes Haar) -  Violett


via

Hier gerne eine kurze Einleitung zu dieser Produktlinie:
Früher wurden alle Pflegestoffe durch Shampoo wieder ausgewaschen. Die L'Oréal Forschungslabore haben APTYL 100 entwickelt, unsere erste Technologie die imstande ist, die Haarfaser nachhaltig zu behandeln. Dies ist das Resultat von 15 Jahren Forschung mit 15 angemeldeten Patenten. Dank APTYL 100 kann der Komplex für bis zu 4 Haarwäschen erhalten werden, und zu Hause reaktiviert werden, wieder und wieder, bis zu 6 Wochen**.
APTYL 100 sorgt für eine beispiellose Leistung in 3 Schritten: sofortige Regeneration im Salon, Optimierung der Pflege zu Hause für bis zu 4 Haarwäschen und ein bis zu 6 Wochen langanhaltendes Ergebnis mit den RE-CHARGE Monodosen.

Ich war Typ Rectify und habe somit die pinke Produktreihe empfohlen bekommen.
(Dazu muss man sagen, dass ich schon eher strapaziertes Haar habe, man hier aber wirklich aufpassen muss, dass Haar nicht zu sehr zu pflegen da es sonst vollkommen an Volumen verliert und man somit auch nichts Gutes tut.)

Jede Reihe besteht aus einem Shampoo, einem Conditioner, einer Maske und einem Leave-In.
Diese 4 Produkte sind in jeder Reihe enthalten, nur auf den jeweiligen Schädigungsgrad abgestimmt.

Zusätzlich gibt es noch das Re-Charge Produkt, dieses Konzentrat dient zur Anlagerung von Aptyl100, welches immer wieder "aufgefüllt" werden soll.

Meine Friseurin im Salon war so nett und hat mir auch nochmal zusammengefasst wie diese Produkte am Besten verwendet werden sollen:
  • Shampoo & Leave-In bei jeder Wäsche
  • Maske 1x im Monat
  • Re-Charge 2x im Monat
  • Conditioner kann statt Leave-In verwendet werden

Diese Produkte kann man nur in Friseursalons kaufen und sind verglichen mit den Standartpreisen für Produkte in Salons etwas günstiger.

Die Maske hat 200ml und kostet 22,50€.


Das Leave-In hat 75ml und kostet 19,20€


Das Shampoo hat 250ml und kostet 13,70 & der Conditioner hat 200ml für 16,50€



Das Re-Charge Konzentrat besteht aus 6x 20ml Tuben für ca. 25€

Mein Resumée
Schon zu Beginn der Behandlung hat die Friseurin zu mir gemeint, ich werde hier sicher sofort einen Unterschied merken - spürbar merken!
Ich habe wirklich nach der Behandlung im Salon mit dem Shampoo & dem Re-Charge Konzentrat einen definitiven Unterschied gemerkt. Meine Haare haben sich viel glatter angefühlt und einfach gepflegter.
Positiv ist mir auch der Geruch aufgefallen (vom Shampoo), welche als "Kombination aus Zitrone und Honig" beschrieben wird und er hält relativ lange an, auch nach dem Glätten (zu Hause) riecht man es 1-2 Tage nachher.

Da ich bereits die Produktlinie für die am wenigsten geschädigten Haare geraten bekommen habe, denke ich das die gesamte Produktlinie allgemein eher für strapaziertes Haar geeignet ist und nicht für natürlich schönes Haar, denn hier würde man eher das Volumen aufgrund der intensiven Pflege verlieren.

Aber ich persönlich, bin für diese Produktreihe genau die Richtige! :)

Ich muss ehrlich zugeben, dass ich seit diesem Besuch meine bisherigen Haarpflegeprodukte in den Schrank geräumt habe und nun auf diese Reihe vertraue. Ich möchte einfach über einen längeren Zeitraum diese passende Pflege verwenden und bin gespannt ob ich hier (weitere) Unterschiede an meinen Haaren merke!


Verwendet ihr zur Haarpflege auch Produkte direkt aus dem Salon?

xoxo eure Sonja

Kommentare:

  1. Ich benutze hin und wieder Sachen von Loreal aus dem Salon. Die Sachen hier von dir kannte ich noch gar nicht, das hört sich aber schon cool an. Einmal find ich sowas cool, aber dauerhaft wären meine Haare dann viel zu platt befürchte ich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau das habe ich gemeint, hier muss man halt aufpassen, dass gerade "Zuviel" Pflege nicht das Gegenteil bewirken. Bei meinen Haaren (leider) passt es aber gut :)
      Liebe Grüße,
      Sonja

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...